Bei der Feuerwehr

Am 02.02.17 waren wir bei der Freiwilligen Feuerwehr Wandsbek-Marienthal, weil wir uns im Sachunterricht seit einigen Wochen mit dem Thema Feuer beschäftigen. 
Wir wurden von Herrn Gressmann, dem Wehrführer, begrüßt und in den Versammlungsraum gebracht. 
Dort haben wir anhand eines Puppenhauses erfahren, wie sich Rauch in einem Haus ausbreitet und wie man sich bei einer solchen Gefahr verhalten muss. 
Danach kam ein Kollege im Feuerwehranzug zu uns und wir durften die Rettungsmaske aufprobieren und die Sauerstoffflasche tragen. Die ist echt sehr schwer! 
Als wir damit fertig waren, sind wir zu den Löschfahrzeugen gegangen und haben uns die komplette Ausstattung angeguckt und das Pulsmessgerät im 1.Hilfe Koffer ausprobiert. 
Das Beste war für uns natürlich die Fahrt im Löschwagen mit Blaulicht und Sirene. Natürlich nur auf dem Gelände der Feuerwehr, weil Kinder bei einem echten Einsatz nichts zu suchen haben. 
Aber Herr Gressmann hat uns zum Schluss gesagt, dass man ab 10 Jahren bei der Jugendfeuerwehr mitmachen darf und wir uns gern melden können, wenn wir dazu Lust haben: