Tolles Herbstwetter bei unserem 1. Garten-Aktionstag am 30.10.2019

LITERATURZENTRUM HAMBURG IM NOVEMBER 2019

Liebe Freundinnen, liebe Freunde, liebe Autoren und Autorinnen, über ein Wiedersehen im November würden wir uns freuen.

 

Veranstaltungen im November 2019:

Überfall der Wörter aus den Schreibwerkstätten

Wer schreibt wie, warum und worüber? Welche Themen und Formen wählen Jugendliche und Erwachsene? Jedes Jahr lesen Teilnehmer*innen diverser Workshops unter der Leitung von Jutta Heinrich ihre besten Texte. Diesmal ist eine Grundschule aus Wandsbek dabei und erneut zwei Gymnasien. Vor allem die Jüngeren schrieben wild und einfallsreich über die „Stadt der langen Nasen“

 

Moderation: Jutta Heinrich (Projektleiterin LIT. Junge Köpfe)

Jutta Heinrich, war Gastprofessorin für Szenisches Schreiben an der UdK Berlin und leitet in Hamburg Fantasie- und Schreibworkshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Sie veröffentlichte Romane, Theatertexte, Kurzprosa und Essays. Ihre wichtigsten Bücher erscheinen bei den S. Fischer Verlagen. Für Ihre Arbeit wurde sie mit zahlreichen Stipendien und Preisen ausgezeichnet, zuletzt vom Hamburger Senat mit der Senator-Biermann-Ratjen-Medaille für ihre künstlerischen und kulturellen Verdienste um Hamburg.

Datum: Sonntag, 10.11.2019

Zeit: 17.00 Uhr Eintritt: € 5,- (Jugendliche frei)

Ort: Literaturhaus, Schwanenwik 38

Förderer: BUDNI und die Behörde für Schule und Berufsbildung

Offizielle Einweihung unserer Schulregeln -                             Die Grundsteine für unser Zusammenleben

 

Für das Zusammenleben an der Schule Bandwirkerstraße haben wir uns auf gemeinsame Werte verständigt, die an unserer Schule während des Vor- und Nachmittags gelten. Diese Werte nennen wir Grundsteine.

 

Unsere fünf Grundsteine sind in der Eingangshalle der Schule auf einem großen Schild zu lesen und auf der Rückseite dieser Vereinbarung abgedruckt.

 

Fünf große Steine sind symbolisch auch auf unserem vorderen Schulhof zu finden. Sie sollen uns täglich daran erinnern, dass wir im Alltag immer friedlich und wertschätzend miteinander umgehen.

Am Freitag, den 16.8.2019 wurden die Grundsteine feierlich eingeweiht und das Schild in der Eingangshalle enthüllt.